Konfrontiert mit dem problem der Lockerung oder Mangel an Erektion, viele was ist levitra Männer sind von Anfang an daran interessiert sein, Medikamente zu erhöhen Potenz. Medikamente für Impotenz sind heute als die einfachste, effektivste und Schnellste Weg zur Wiederherstellung der sexuellen Funktion, so sind Sie sehr gefragt und beliebt. Jedoch, nicht jedes Medikament angeboten in der Apotheke ist in der Lage, Sie zu beseitigen erektile Dysfunktion und geben ein hohes Ergebnis. Im Hinblick darauf, Männer mit einer schwierigen Wahl konfrontiert und wissen nicht, welche Mittel den Vorzug geben. Nach Meinung vieler Experten, einer der besten pharmakologischen Produkte für den Umgang mit beeinträchtigten Potenz Levitra.

Lassen Sie uns versuchen, um herauszufinden, was Levitra ist, wie es funktioniert und in welchen Fällen es bestimmt ist.

 

Eigenschaften

Levitra ist eine moderne Vorbereitung von synthetischer Herkunft sind, basierend auf vardenafil.

Es ist gemacht in form von Runden Tabletten mit 5, 10 oder 20 mg des Wirkstoffs. Produziert wird es in speziellen Blasen. Wie real ist Levitra ist Medikament, was ist vardenafil und was erwartet werden sollte nach der Anwendung?

Die hohe Wirksamkeit der Droge ist nachgewiesen durch Studien belegt und in langjähriger klinischer Praxis. Daher Levitra ist zu Recht in Führung zu Arzneimitteln was ist levitra für die Behandlung der erektilen Dysfunktion. Eine gute Wirkung wird beobachtet, in 90% der Patienten, die Verwendung dieser was ist levitraTabletten. Levitra hilft bei sexuellen Impotenz, verursacht durch die physiologischen und psychologischen Ursachen sowie Faktoren von unterschiedlicher Natur. Das Medikament wird erfolgreich in der Behandlung der erektilen Dysfunktion, die sich vor dem hintergrund der Entwicklung von diabetes.

Der Hauptbestandteil vardenafil bezieht sich auf PDE-5-Hemmer, der blockiert die Aktivität eines bestimmten Enzyms.

Durch die Wirkung von Levitra Haupt-Substanz, die einen Anstieg in der Ebene der cGMP-Auftritt, führt zu einer Entspannung der glatten Muskulatur der großen Gefäße passieren der Genitalien Orgel. Der Zustrom von Blut in den penis erhöht und vor diesem hintergrund, es ist eine Natürliche, kraftvolle Erektion.

Es lohnt sich, zu sagen, dass levitra oral jelly, wie andere ähnliche Mittel, hat keinen Einfluss auf das sexuelle system des Menschen in der Abwesenheit des sexuellen Verlangens – sexuelle stimulation. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Pillen sind keine künstlichen Stimulanzien und nur auf die natürlichen physiologischen Prozesse.

Levitra Vorteile

  1. Quick-action. Wirkung von der Einnahme von Levitra beobachtet werden kann, ist nach 40 Minuten. Männer haben eine gut anhaltende Erektion, es ist eine Gelegenheit, um eine vollständige und erfolgreiche Geschlechtsverkehr.
  2. Lang anhaltendes Ergebnis. Nach der Anwendung des Medikaments, die Erektion bleibt für 8-12 Stunden. Während dieser Zeit können die Männer immer wieder geben Sie in sexuellen Kontakt. Die einzige Bedingung ist der Wunsch nach Intimität (stimulation).
  3. Gute Verträglichkeit. Auf die Systeme des Körpers, Levitra verursacht nur milde Nebenwirkungen, die nicht verursachen viel Angst. Es gibt Reaktionen auf das Medikament, wie leichte Kopfschmerzen, Schwindel, Rötung des Gesichts. Dyspepsie, übelkeit, vorübergehende Sehstörungen sind weniger Häufig.
  4. Das minimum von Kontraindikationen. Das Medikament sollte nicht von minderjährigen sowie Erwachsenen die Vertreter des starken Geschlechts mit einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten von Levitra mit schweren Herz -, Leber-oder Nierenerkrankungen. Kontraindikation ist die gleichzeitige Verwendung von Tabletten für die Potenz mit Medikamenten, die Nitrate enthalten.
  5. Hohe Wirkung. Die Medizin hilft bei der Wiederherstellung der sexuellen Kraft auch bei der Entwicklung von kompletten Impotenz und erfolgreich meistert mit erektilen Störungen von unterschiedlichem Schweregrad.

Der einzige Nachteil dieser leistungsstarke Pillen ist mit Ihrer hohen und nicht bezahlbaren Preis. Auf unserer Website können Sie kaufen ein analog des was ist levitra ursprünglichen Tabletten – generic Levitra , in dem alle beschriebenen positiven Eigenschaften, sondern ist erschwinglich.

 

Art der Anwendung Levitra

um herauszufinden, was Levitra ist, müssen Sie Holen Sie sich vertraut mit den Empfehlungen in Bezug auf deren Rezeption. Indikation für den Einsatz des Tools ist die Unfähigkeit von Männern zur Aufrechterhaltung der Erektion notwendig für die penetration und den Geschlechtsverkehr. Tabletten sollten nicht eingenommen werden, mehr als einmal in 24 Stunden. Die maximale Einzeldosis beträgt 20 mg. Die norm sinken, kann auf 10 oder 5 mg. Tabletten werden verwendet, 30-40 Minuten vor dem start von sex, schlucken ganze und waschen mit Wasser. Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme spielt keine Rolle. Es ist jedoch nicht ratsam, Alkohol zu trinken und Fette Speisen verlangsamen können die Wirkung von vardenafil.

Levitra ist eine wirksame, sichere und sichere Arzneimittel zur Verbesserung der Potenz.

Gegenanzeigen:

Einzelnen Empfindlichkeit Levitra Bestandteile; gleichzeitige Einnahme von Nitraten oder KEINE Spender; gleichzeitige Gabe von vardenafil mit HIV proteaseinhibitoren (indinavir und ritonavir).

Das Medikament für Frauen ist nicht vorgesehen.

Levitra sollte verabreicht werden, mit Vorsicht zu Männern mit anatomischer deformation des penis; mit Krankheiten, die Förderung der Entwicklung von Priapismus.

Interaktion mit anderen Drogen und Alkohol:

Die clearance von vardenafil kann die Abnahme unter dem Einfluss von Inhibitoren der CYP – (Enzyme der Cytochrom-system).

Cimetidin (400 mg zweimal täglich), einem unspezifischen inhibitor von Cytochrom P 450, hat keinen levitraEinfluss auf die AUC und Cmax vardenafil.

Erythromycin (500 mg 3-mal täglich), einem inhibitor was ist levitra von CYP3A 5, die Ergebnisse in einem 4-fachen Anstieg der vardenafil-AUC und eine 3-fache Erhöhung der Cmax vardenafil.

Ketoconazol (200 mg) führt zu einer 10-fachen Anstieg der vardenafil-AUC und eine 4-fache Erhöhung der Cmax vardenafil.

Die Kombination von vardenafil (10 mg) mit dem HIV protease inhibitor indinavir (800 mg 3 mal pro Tag) führt zu einer 16-fachen Anstieg der vardenafil-AUC und eine 7-fachen Anstieg der Cmax vardenafil.

Ritonavir (600 mg zweimal täglich) führt zu einem 13-fachen Anstieg der Cmaxvardenafil und einer 49-fachen Anstieg der AUC0-24 vardenafil bei gleichzeitiger Verwendung von vardenafil (5 mg).

Kombination mit starken Inhibitoren der Enzyme des Cytochrom-P-450-3A-4-system (CYP3A4) (Ketoconazol, Itraconazol, indinavir, ritonavir) führt zu einer signifikanten Anstieg der vardenafil-Plasmaspiegel. Wenn Levitra ist in Kombination mit erythromycin oder clarithromycin, Ketoconazol oder Itraconazol, eine Dosis von 5 mg nicht überschritten werden sollte. Nehmen Sie nicht Vardenafil mit Dosen von Ketoconazol und Itraconazol 200 mg. Die Kombination des Medikaments mit indinavir und ritonavir ist kontraindiziert. Nitrate, Stickstoffmonoxid Spender:

  • Es wurde kein Anstieg der blutdrucksenkenden Wirkung von nitroglycerin, angewendet sublingual (0,4 mg), die mit der Verwendung von vardenafil (10 mg) zu verschiedenen Zeiten (1-24 Stunden) vor der Verwendung von einer Dosis von nitroglycerin. Die blutdrucksenkende Wirkung von Nitraten angewendet sublingual (0,4 mg) bei 1 und 4 Stunden nach der Einnahme von vardenafil wurde verstärkt mit 20 mg vardenafil. Diese Effekte wurden nicht beobachtet, die mit der Verwaltung von vardenafil 20 mg pro Tag vor, um die Verwendung von Nitroglyzerin. Es gibt keine Informationen über die mögliche blutdrucksenkende Wirkung von vardenafil in Kombination mit Nitraten und Ihre gleichzeitige Verwendung ist kontraindiziert. Alpha-Blocker: Die Ergebnisse der Studien lassen nicht auf eine signifikante Wirkung von Acetylsalicylsäure, ACE-Hemmer, beta-Blocker, schwache Inhibitoren von CYP3A 4, Diuretika und Arzneimitteln für diabetes (sulfonylharnstoffe und metformin) auf die Pharmakokinetik von vardenafil. Andere Medikamente: vardenafil (20 mg) in Kombination mit Glibenclamid (3,5 mg) was ist levitra hat keinen Einfluss auf die relative Bioverfügbarkeit von Glibenclamid. Es gibt keine Beweise dafür, dass die Pharmakokinetik von vardenafil verändern sich unter dem Einfluss von Glibenclamid.
  • Pharmakokinetischen und pharmakodynamischen Effekte wurden nicht beobachtet, bei gleichzeitiger Verwendung von warfarin (25 mg) und vardenafil (20 mg). Die Pharmakokinetik von vardenafil geändert bei Kombination mit warfarin. Pharmakokinetische Interaktionen bei gleichzeitiger Verwendung von vardenafil (20 mg) mit Nifedipin (30 mg oder 60 mg) wurde nicht beobachtet. Die Kombination von vardenafil und Nifedipin nicht dazu führen, dass Pharmakodynamische Interaktion.

Zusammensetzung und Eigenschaften:

Eine Tablette enthält 5 mg, 10 mg oder 20 mg vardenafil (5.926 mg, 11.852 mg oder 23.705 mg vardenafil monohydrochloride, drei hydrate sotstvensvenno);

Hilfsstoffe: crospovidon, Magnesiumstearat, mikrokristalline cellulose, Siliciumdioxid wasserfrei, macrogol 400, hypromelose, Titandioxid (E 171), Eisenoxid gelb (E 172), Eisenoxid rot (E 172).

Total
0
Shares
Share 0
Tweet 0
Pin it 0