Levitra ist ein Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion von levitra tabletten der deutschen Firma Bayer. Viele Pharmaunternehmen produzieren auch Generika mit dem gleichen Namen, die genauso wirksam sind wie das Originalarzneimittel. Wie funktionieren Levitra Tabletten? Wie oft können Sie auf diese Weise Ihre Erektion wiederherstellen und dieses Stimulans richtig einnehmen?

Wie Levitra bei Männern wirkt

Der Hauptwirkstoff solcher Tabletten ist Vardenafil. Es betrifft die Teile des Gehirns, die für sexuelle Erregung verantwortlich sind. Dadurch erhöht sich die Durchblutung in den Schwellkörpern des Penis, was bei Stimulation des Penis oder anderer erogener Zonen zu einer Erektion führt.

Das Prinzip von Levitra ist einfach: Das Medikament blockiert eine chemische Komponente, die verhindert, dass das Blut in den Penis gelangt, wodurch das Gehirn bestimmte Signale gibt, die die Freisetzung einer Chemikalie aktivieren, die für die Normalisierung des Blutkreislaufs in den intimen Organen verantwortlich ist.

Die Wirkungsdauer des Medikaments beträgt ca. 5-6 Stunden, die genaue Zeit hängt von den individuellen Eigenschaften des Organismus ab. Natürlich bedeutet dies nicht, dass die Erektion nicht für mehrere Stunden anhält: Sie können Geschlechtsverkehr zu einem geeigneten Zeitpunkt machen. Levitra beginnt etwa 15 bis 25 Minuten nach Einnahme der Pille zu wirken.

Wie Levitra Tabletten aussehen

Das Medikament ist in Form von runden und bikonvexen Tabletten erhältlich. Tabletten haben einen charakteristischen gelb-orangen Farbton, zudem sind sie beidseitig graviert: die Bezeichnung der Dosierung in Zahlen und der Markenname der Firma Bayer.

Beachten Sie!

In einigen Chargen ist eine graue Tönung von Tabletten erlaubt. Wenn Sie wissen, wie die Droge aussieht, vermeiden Sie den Kauf einer Fälschung, die für Ihre Gesundheit gefährlich sein kann.

Es gibt noch eine Nuance:

Generisches Levitra kann sich in den Farben der Tabletten selbst und im Design der Verpackung unterscheiden. Dennoch sollte in diesem Fall auf der Medikamentenbox angegeben werden, dass es sich um ein Generikum und nicht um das Originalarzneimittel handelt.

Wie funktioniert Levitra?

Die Wirkung dieses Medikaments beruht auf der Blockierung einer Chemikalie namens PDE-5 und der

Erhöhung der Produktion von Stickstoffmonoxid, das bei der sexuellen Stimulation durch Nervenenden in den Genitalie ausgeschieden wird. Dadurch steigt der Blutfluss in die Schwellkörper des Penis, es entsteht Druck, was zu einer vollständigen Erektion führt.

Viele Vertreter des stärkeren Geschlechts sind an der Frage nach der Dauer der Droge interessiert, weil man vor einem romantischen Date den genauen Zeitpunkt der Einnahme der Pille levitra tabletten berechnen muss, zudem will niemand in eine peinliche Situation mit einer Frau geraten.

Die durchschnittliche Dauer von Levitra beträgt 5-6 Stunden. Die genaue Zeit hängt von den individuellen Eigenschaften des Patienten und den damit verbundenen Faktoren ab. Also, wenn Sie Alkohol konsumiert haben und einen Bissen fettiger Lebensmittel essen, seien Sie darauf vorbereitet, dass die Wirkungsdauer etwas abnimmt. Dosierung ist auch wichtig: Tabletten mit einer geringen Dosis von Vardenafil können nicht für schwere Verletzungen der erektilen Funktion arbeiten oder für eine kurze Zeit handeln.

Da das Medikament erst nach 15-25 Minuten wirkt, wird empfohlen, die Pille vorher einzunehmen.

Welche Arten von Levitra gibt es?

Levitra ist in verschiedenen Formen erhältlich. Sie können eine andere Dosierung (5, 10 und 20 mg) kaufen. Dies bedeutet, dass eine Tablette 5, 10 oder 20 mg des Wirkstoffs Vardenafil enthält. Die genaue Form der Tabletten wird vom Arzt bestimmt, abhängig von der Schwere der Pathologie und der allgemeinen Gesundheit des Mannes.

Ein traditionelles Stimulans sind die üblichen Filmtabletten, die mit Wasser abgewaschen werden müssen. Jedoch sind nicht alle Männer mit dieser Empfangsmethode vertraut. Während des Treffens ist nicht immer Zeit, ein Glas Wasser zu finden und eine Tablette zu trinken: all diese Handlungen levitra tabletten sind ziemlich auffällig, und Sie wollen Ihren Begleiter absolut nicht in Ihr Geheimnis einlassen.

Für solche Fälle wird eine spezielle Art von Medikament zur Verfügung gestellt – Levitra Soft. Dies sind sublinguale Tabletten, die innerhalb von 1-2 Minuten vollständig in der Mundhöhle gelöst sind. Tabletten haben einen neutralen Geschmack und müssen daher nicht mit Wasser abgewaschen werden. Das Medikament Levitra Soft ist in einer Dosierung von 20 mg erhältlich. Dies ist einer der stärksten Stimulanzien, die mit einer schweren erektilen Dysfunktion eingenommen werden können, wenn Sie keine Kontraindikationen für eine solche Behandlung haben. Die Dauer dieses Medikaments beträgt ungefähr 12 Stunden, während die Wirksamkeit nicht durch Alkohol und fetthaltige Nahrungsmittel beeinflusst wird (die einzige Frage ist die Sicherheit einer solchen Kombination für Ihre Gesundheit).

Warum benutzen immer mehr Männer Levitra?

Im Moment geben pharmakologische Firmen immer mehr neue Medikamente zur Behandlung der erektilen Dysfunktion frei. Viagra ist längst nicht mehr der einzige bekannte Stimulans der Potenz, mehr und mehr Männer bevorzugen es, effektivere und modernere Mittel zu wählen.

Warum ist Levitra bei dem stärkeren Geschlecht so beliebt? Hier einige Gründe für diese Beliebtheit und Relevanz:

  1. Die Droge ist sicher. Viele Experten sagen, dass Levitra die sicherste Zusammensetzung hat, die zu extrem seltenen Nebenwirkungen führt. Deshalb können Männer, die an Diabetes und anderen Krankheiten leiden, dieses Medikament verwenden.
  2. levitraVariabilität der Dosierungen ist ein weiteres Argument für Levitra. Je nach Gesundheitszustand, Kontraindikationen und Grad der Erektionsstörung können Sie zwischen 5, 10 oder 20 mg Tabletten wählen. Bei Bedarf können Sie die Dosierung ohne Gesundheitsrisiko schrittweise erhöhen.
  3. Die minimale Anzahl von Kontraindikationen. Im Gegensatz zu anderen Medikamenten mit ähnlicher Wirkung, die viele sildenafil oral jelly Kontraindikationen haben, die in den Anweisungen für eine ganze Seite beschrieben sind, hat Levitra nur wenige Einschränkungen, was es möglich macht, Männer mit einigen gesundheitlichen Problemen zu behandeln.
  4. Attraktiver Kostentreiber Natürlich ist das ursprüngliche Medikament levitra tabletten noch recht teuer, aber man kann ebenso wirksam erhalten Levitra: niedriger Preis kann Ihnen mehrere Tabletten kaufen. Die Praxis zeigt, dass es besonders vorteilhaft ist, Online-Apotheken einzukaufen.
  5. Möglichkeit, eine Pille einzunehmen, ohne sie mit Wasser zu waschen (dies betrifft die Version von Levitra Soft). Nicht jedes potentia Stimulans hat eine so nützliche Funktion.
  6. Wirklich bewiesene Wirksamkeit. Die Droge hilft der überwiegenden Mehrheit der Männer, einschließlich jener, die an der starken Beeinträchtigung der Potenz leiden. Trotz der eher milden Zusammensetzung wird die Wirksamkeit von Levitra durch klinische Studien und zahlreiche Bewertungen von Männern bestätigt.

Mit anderen Worten, Levitra ist wirklich ein wirksames und kostengünstiges Medikament, weshalb es bei Käufern sehr beliebt ist.

Warum fangen Männer an Levitra einzunehmen?

Stimulanzien der Potenz sind häufige Medikamente, die von der überwiegenden Mehrheit der Männer im reifen Alter versucht wurden. Unglücklicherweise wird das Problem der erektilen Dysfunktion allmählich „jünger“, so dass ein stärkeres Geschlecht im fortpflanzungsfähigen Alter zunehmend verwendet wird, um den magischen Tabletten zu helfen. Warum fangen Patienten an, Levitra einzunehmen?

Der Hauptgrund ist die Abnahme der Testosteronspiegel im Blut mit dem Alter. Dies ist ein ziemlich natürliches Phänomen, das zu einer Abnahme des sexuellen Verlangens führt. Dieser Zustand kann mit Hilfe von Stimulanzien vollständig korrigiert werden, wenn ein Mann im Erwachsenenalter keine Kontraindikationen für die Einnahme von Levitra hat.

Es gibt jedoch andere Ursachen für erektile Dysfunktion, unter denen wir unterscheiden können:

  • ein Abfall der Testosteronkonzentration im Blut aufgrund eines hormonellen Ungleichgewichts (z. B. im Falle einer Störung des endokrinen Systems);
  • ständige nervliche oder körperliche Überforderung, stressige Situationen;
  • falscher Lebensstil, schlechte Angewohnheiten, Alkoholmissbrauch;
  • Mangelernährung, reichlich fetthaltige Lebensmittel und levitra tabletten unzureichende Aufnahme von Protein-Lebensmitteln;
  • sitzender Lebensstil;
  • Einnahme bestimmter Medikamente, die deprimierend auf das sexuelle Verlangen wirken (Antidepressiva, Psychopharmaka, Neuroleptika);
  • psychologische Probleme (Mangel an Vertrauen in sich selbst und ihre Fähigkeiten, psychologische Komplexe in Bezug auf ihr Aussehen);
  • entzündliche Erkrankungen des Urogenitalsystems (zum Beispiel Prostatitis).

All dies kann zu erektiler Dysfunktion in der einen oder anderen Phase der Entwicklung oder zu vorübergehenden Potenzproblemen führen. Gleichzeitig hat nicht jeder Mann die Zeit und den Wunsch, einen Arzt aufzusuchen, der zahlreiche körperliche Untersuchungen vorschreiben wird. In diesem Fall ist es für einen Patienten viel einfacher, bei Levitra eine Apotheke zu bestellen und schnell die Potenz für einen Abend wiederherzustellen.